Für Liebe, Empathie und Menschlichkeit
Gegen Fremdenhass und Intoleranz

Anfang September 2015 wurde die geschlossene Organisationsgruppe „Berlin gegen Hass – Berlin für Toleranz“ ins Leben gerufen. Anlass dafür, waren die immer häufiger werdenden Brandanschläge auf Flüchtlingsheime und die allgemeine Zurückhaltung der Politik, zu dieser schwierigen Thematik. Die Gruppe nahm sich ein Beispiel an „Moabit hilft“, da diese fast eigenständig die Versorgung von Refugees in Berlin-Moabit übernimmt.

Wir wollen mit dieser Seite sensibilisieren und die Menschen dazu animieren, die Sachlage mit Empathie und menschlichem Verständnis zu betrachten.

Diese Seite dient als öffentlicher Kanal, für unsere Arbeit innerhalb der geschlossenen Orga-Gruppe. Es werden unsere Erfolge aus Spendensammelaktionen, Veranstaltungen und Demonstrationen geteilt, die wir verzeichnen konnten.

Wer nicht nur reden oder Beiträge teilen, sondern tatsächlich in der Praxis (!) handeln möchte, kann sich hier unserer Orgagruppe anschließen:

Zur Facebook Gruppe


FACEBOOK-NEWS